10 Gründe zum roh Füttern

1.       Weil sich alle Tiere (z.B Wolf, Bär, Fuchs) in ihrem natürlichen Lebensraum roh ernähren

 

2.      Weil Rohfütterung das Immunsystem optimal unterstützt

 

3.      Weil rohe Nahrung die beste Vorsorge gegen Krebs ist

 

4.      Weil Allergien, Krebs, Verdauungs- und Stoffwechselstörungen unter anderem auch durch erhitzte und denaturierte Nahrung entstehen

 

5.      Weil durch Rohfütterung die Gefahr einer Magendrehung drastisch reduziert wird

 

6.      Weil rohe Nahrung Zähne und Zahnfleisch gesund hält

 

7.      Weil die Muskulatur, Bänder, Sehnen und Gelenke gestärkt werden

 

8.     Weil Parasiten weniger bis gar nicht vorkommen

 

9.      Weil der Hund ein viel schöneres Fell bekommt

 

10.  Weil Sie so genau wissen, was Ihr Hund frisst